809311e4

7.3.5. Die Prüfung des technischen Zustandes

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Die Vorderwelle (die Prüfung der Exzentrizität)
1. Stellen Sie die Welle in den Zentren fest und, umdrehend, prüfen Sie das Schlagen, das nicht übertreten soll: auf dem Rohr, in der Entfernung 70 mm von den geschweißten Endnahten – 0,55 mm, nach dem Zentrum des Rohres – 0,35 mm, nach den Außendurchmessern schliz – 0,1 mm.
Die hintere Welle (die Prüfung der Exzentrizität)
2. Stellen Sie die Welle in den Zentren fest. Proworatschiwaja die Welle, prüfen Sie sein Schlagen, das nicht übertreten soll: auf dem Rohr, in der Entfernung 70 mm von den geschweißten Endnahten – 0,55 mm, nach dem Zentrum des Rohres – 0,35 mm.
3. Wenn das Schlagen die zulässigen Grenzen übertritt, korrigieren Sie die Wellen unter der Presse. Bei bolschem ist es den Schlagen empfehlenswert, die Wellen zu ersetzen.
Die schlizewoje Vereinigung
4. Prüfen Sie den Kreisspielraum in schlizewom die Vereinigung der gleitenden Gabel vorder kardannogo der Welle. Der äusserst zulässige Kreisspielraum nach dem mittleren Durchmesser schliz – 0,30 mm.
5. Prüfen Sie den Zustand der Schelle und des Netzes gleitend mufty. Falls notwendig, ersetzen Sie das Netz, und, bei der Beschädigung, und die Schelle.
Die kardannyje Gelenke
6. Prüfen Sie den Zustand der Körper der Lager, der Nadeln, der Dornen krestowiny, der Netze, der Schellen und der Gabeln.
7. Wenn die Körper der Lager, die Nadeln und die Dornen krestowin beschädigt oder abgenutzt sind, sowie ersetzen Sie die Netze oder ihre Schellen, krestowiny in der Gebühr mit den Lagern. Beim guten Zustand der Dornen und der Lager krestowin prüfen Sie den Zustand der Netze und ihrer Schellen. Wenn die Netze den großen Ringverschleiß haben oder versäumen das Schmieren, dass man bei der Prüfung des technischen Zustandes kardannoj die Sendungen ohne Auseinandersetzung aufdecken kann, ersetzen Sie die Netze neu.
8. Der Durchmesser der Öffnung der Gabel unter das nadelförmige Lager soll 23,825 mm nicht übertreten.
Elastisch mufta
9. Prüfen Sie den Zustand der Gummielemente elastisch mufty. Bei Vorhandensein von den Rissen oder otslojenija die Gummis von den metallischen Beilagen elastisch muftu ersetzen Sie.
Der Flansch elastisch mufty
10. Prüfen Sie den Zustand der zentrierenden Buchse des Flansches elastisch mufty. Bei dem bedeutenden Verschleiß oder der Beschädigung der Buchse ersetzen Sie den Flansch in der Gebühr.
Die Zwischenstütze
11. Prüfen Sie den Zustand des Lagers, proworatschiwaja den inneren Ring in beiden Richtungen und es an den äusserlichen Ring gleichzeitig drückend. Dabei, der innere Ring des Lagers soll sich fliessend, ohne Einklemmen drehen. Prüfen Sie den Zustand uplotnitelej des Lagers. Wenn das Lager abgenutzt oder beschädigt ist, ersetzen Sie mit seinen neu. Prüfen Sie, ob es keine Beschädigungen oder die Deformationen der Zwischenstütze falls notwendig gibt ersetzen Sie mit ihrer neu.