809311e4

7.3.3. Die Prüfung des technischen Zustandes ohne Auseinandersetzung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Gereinigt und die Wellen ausgewaschen, prüfen Sie kardannyje die Gelenke auf die Leichtigkeit und den Fluss proworatschiwanija der Gabeln und auf die Abwesenheit der bedeutenden axialen und radialen Spielraüme.
2. Prüfen Sie den Ausgleich kardannoj die Sendungen auf auswucht- der Wand, wie es im Unterabschnitt 7.3.7 angewiesen wird.
3. Wenn proworatschiwanije der Gabeln fliessend, die Einklemmen fehlen, übertritt die Unwucht 2,15 N·mm (220 gs·mm), und den Kreisspielraum in schlizewom die Vereinigung nicht mehr als 0,30 mm nicht und wird durch das Netz krestowin das Schmieren nicht hinausgeworfen, so wird die Auseinandersetzung kardannoj die Sendungen nicht empfohlen.