4.1. Das Stromversorgungssystem

4.1. Das Stromversorgungssystem

4.1.1. Die Besonderheiten der Einrichtung

Das Stromversorgungssystem nimmt die Geräte der Abgabe des Brennstoffes, der Luft und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase auf.

Der Tank 8 (siehe die Abb. den Tank und topliwoprowody) geschweißt, gestanzt oswinzowannogo des Stahlblechs, ist von der schwarzen Emaille gefärbt. Der Tank ist im Gepäckraum von der rechten Seite auf der Gummiverlegung bestimmt und nimmt sich zur Karosserie von zwei Kummeten 10, zusammengezogen vom Bolzen zusammen.

Die Brennstoffpumpe 1 diafragmennogo des Typs, ist auf der linken Seite des Blocks der Zylinder bestimmt und wird tolkatelem vom Exzentriker der Welle des Antriebes der fetten Pumpe und des Zündverteilers in Betrieb gesetzt. Für die Auffüllung des Systems vom Brennstoff gibt es den Hebel des Handhinzupumpens des Brennstoffes.

Der Luftfilter des trockenen Typs besteht aus dem Körper 5 (siehe die Abb. den Luftfilter), des Deckels 2 und des filtrierenden Elementes. Der Luftfilter hat zwei Eingangs- Stutzen: wosduchosabornyj der Stutzen 4 für die Sommerperiode des Betriebes und den Stutzen für den Zaun der Luft, die vom Abschlußkollektor in der Winterperiode aufgewärmt ist. Für die Umschaltung des Zaunes der Luft stellen die 2 Filter den Deckel vom entsprechenden Zeichen auf dem Deckel gegen den Zeiger 3.