4.1.4. Der Tank

Der Tank und topliwoprowody

1 – die Brennstoffpumpe;
2 – der Schlauch von der Brennstoffpumpe zum Vergaser;
3 – der Vergaser;
4 – der hintere Hörer;
5 – der Sensor des Registers des Niveaus und der Reserve des Brennstoffes;
6 – der Pfropfen des Tanks;
7 – der Hörer der Lüftung des Tanks;
8 – der Tank;
9 – die Verlegung;
10 – das Kummet der Befestigung des Tanks;
11 – der Vorderhörer

Die Abnahme und die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Cнимите die Leitung "die Masse" der Batterie.
2. Wenden Sie den Pfropfen 6 Tank- Rohre ab, den Ausflußpfropfen und ziehen Sie das Benzin (zusammen auf den Autos ab 1985 der Ausgabe fehlt der Ausflußpfropfen).
3. Nehmen Sie den Schild des Tanks ab.
4. Schalten Sie die Leitungen der Masse, des Registers des Niveaus und der Reserve des Brennstoffes aus.
5. Schalten Sie die Schläuche der Abgabe des Brennstoffes und der Lüftung des Tanks aus.
6. Wenden Sie den Bolzen des Kummets 10 ab und nehmen Sie den Tank ab.
7. Die Anlage des Tanks führen Sie in der Rückordnung durch.

Die Reinigung und die Kontrolle

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie vom Tank den Sensor des Niveaus des Brennstoffes ab. Für die Entfernung der Verschmutzungen und der Ablagerungen waschen Sie den Tank vom Benzin aus. Dann waschen Sie den Tank vom Strahl des heissen Wassers und proparte für die Entfernung der Reste des Benzins aus.
2. Sorgfältig schauen Sie den Tank durch die Grenze an und überzeugen sich in der Abwesenheit tetschi. Die aufgedeckten Leckstellen nach der Grenze sapajajte vom weichen Lot.

Die Warnung

Pajat ist es nur gut ausgewaschen und proparennyj der Tank möglich, der nicht parow das Benzin enthält, damit die Entzündung und die Explosion beim Löten nicht war.