809311e4

3.14.3.3. Die Prüfung

Die Hauptdaten für die Prüfung der Feder redukzionnogo des Ventiles


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nach der Auseinandersetzung alle Details der Pumpe waschen Sie vom Petroleum oder dem Benzin, produjte vom Strahl der zusammengepressten Luft aus, und dann schauen Sie den Körper und den Deckel der Pumpe an; bei Vorhandensein von den Rissen des Details ersetzen Sie.
2. Prüfen Sie vom Satz schtschupow die Zahnspiele der Zahnräder, sowie zwischen den Außendurchmessern der Zahnräder und den Wänden des Körpers der Pumpe, die entsprechend 0,15 mm (äusserst zulässigen 0,25 mm) und 0,11 – 0,18 mm (äusserst zulässigen 0,25 mm) sein sollen.
3. Wenn die Spielraüme die Höchstbedeutungen übertreten, so ersetzen Sie die Zahnräder, und bei der Notwendigkeit und den Körper der Pumpe.
4. Schtschupom und dem Lineal prüfen Sie den Spielraum zwischen den Stirnseiten der Zahnräder und der Ebene des Körpers, der 0,066–0,161 mm (äusserst zulässigen 0,2 mm) gleich sein soll. Wenn es der Spielraum als 0,2 als mm gibt, ersetzen Sie die Zahnräder oder den Körper der Pumpe je danach, was sich dem Verschleiß untergezogen hat.
5. Die Details gemessen, bestimmen Sie den Spielraum zwischen dem getriebenen Zahnrad und ihrer Achse, der 0,017–0,057 mm (äusserst zulässigen 0,1 mm) sein soll, sowie zwischen der Welle der Pumpe und der Öffnung im Körper, dieser Spielraum soll 0,016–0,055 mm (äusserst zulässigen 0,1 mm) sein. Wenn die Spielraüme maximal übertreten, ersetzen Sie die abgenutzten Details.
Die Prüfung redukzionnogo des Ventiles
6. Bei der Reparatur der fetten Pumpe prüfen Sie redukzionnyj das Ventil. Werden die Oberflächen des Ventiles und der Pumpe beachten, da die möglichen Verschmutzungen oder die Ablagerungen auf den verknüpften Oberflächen zum Einklemmen bringen können. Auf der verknüpften Oberfläche des Ventiles soll saboin und der Niednägel nicht sein, die zur Verkleinerung des Drucks im System bringen können.
7. Prüfen Sie die Elastizität der Feder redukzionnogo des Ventiles, die bekommenen Daten mit gebracht auf der Abb. die Hauptdaten für die Prüfung der Feder redukzionnogo des Ventiles vergleichend.
Die Prüfung der Walze und des Zahnrades des Antriebes der fetten Pumpe
8. Auf den Oberflächen stütz- schejek soll die Walze und auf der Arbeitsoberfläche des Exzentrikers der Einbeulungen und rissok nicht sein.
9. Auf subjach der Zahnräder des Antriebes der fetten Pumpe und des Zündverteilers werden wykraschiwanija nicht zugelassen, bei solchem Defekt ersetzen Sie die Walze und das Zahnrad.
Die Prüfung der Büchse der Walze des Antriebes der fetten Pumpe
10. Prüfen Sie den Innendurchmesser der Büchse, ihrer sapressowku in den Netzen, sowie das Zusammenfallen der Schmieröffnung in der Vorderbuchse mit dem Kanal im Block der Zylinder (proworatschiwanije die Büchse). Die innere Oberfläche soll glatt und ohne sadirow sein.
11. Die Durchmesser der Walze und der Büchse gemessen, bestimmen Sie die Spielraüme zwischen den Büchsen und den Stützoberflächen der Walze. Wenn der Spielraum 0,15 mm (den Höchstverschleiß) übertritt, sowie ersetzen Sie bei der Beschädigung der Oberflächen der Büchse oder ihrer Abschwächung sapressowki, die Büchse.
12. Beim Ersatz benutzen Sie wie für die Abnahme, als auch für die Anlage, oprawkoj А.60333/1/2 (1 – oprawka А.60333/1/2).
13. Die Büchse sollen sapressowany in die Netze sein, dabei soll sich die Öffnung für das Öl in der Vorderbuchse gegen den Kanal im Block der Zylinder befinden.
14. Nach sapressowki sollen die Büchse nach dem Innendurchmesser (endgültig bearbeitet und hingeführt sein die Umfänge sind auf der Abb. die Hauptumfänge der fetten Pumpe und seines Antriebes gegeben).
15. Um voll soosnost der Büchse der Welle zu gewährleisten, wird für ihre Nacharbeit die Abtastung А.90353 verwendet, die beide Büchse gleichzeitig bearbeitet werden.
Die Prüfung der Buchse des Zahnrades des Antriebes der fetten Pumpe
16. Die innere Oberfläche soll glatt und ohne sadirow sein, andernfalls ersetzen Sie die Buchse.
17. Für wypressowki und sapressowki die Büchse benutzen Sie oprawkoj А.60326/R (1 – oprawka А.60326/R).
18. Nach sapressowki die Buchse entfalten Sie bis zum Durchmesser 16,016–16,037 mm.