12.6.2. Die Abnahme und die Anlage des Deckels des Gepäckraumes

Die Abnahme des Deckels des Gepäckraumes

1 – das Schloss des Deckels;

2 – die Mutter der Befestigung der Schlinge;

3 – die Schlinge;

4 – torsion


Der Deckel des Gepäckraumes ist auf die Karosserie auf zwei Vorderschlingen 3 angehängt und wird vom Schloss 1 verschlossen. In der offenen Lage wird der Deckel torsionami 4 festgehalten.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Für die Abnahme ist genügend es den Deckel des Gepäckraumes, und abzuwenden die Muttern ihrer 2 Befestigungen zu den Schlingen 3 zu öffnen.
2. Bei der Anlage des Deckels muss man ihre Lage regulieren, damit sie sich in der Öffnung der Karosserie mit den identischen Spielraümen befand. Für die Regulierung sind die vergrösserten Öffnungen in den Schlingen des Deckels vorgesehen.

Das Schloss des Gepäckraumes

1 – der Riegel;

2 – der Haken des Schlosses;

3 – der Deckel;

4 – die Feder;

5 – der Körper des Schlosses;

6 – der Antrieb des Schlosses


Der Deckel des Gepäckraumes soll verschlossen werden und otpiratsja ist leicht, ohne Bemühung es. Andernfalls wird die Regulierung der gegenseitigen Lage des Schlosses und seines Riegels gefordert. Für die Regulierung sind die vergrösserten Öffnungen in den Körper 5 Schlösser und des Riegels 1 vorgesehen.

Die Regulierung führen Sie beim offenen Deckel des Gepäckraumes in der folgenden Ordnung durch.

Die Regulierung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Umreißen Sie die Konturen des Körpers des Schlosses und des Riegels und schwächen Sie die Muttern und die Bolzen der Befestigung.
2. Verschieben Sie das Schloss und den Riegel in die neue Lage.
3. Ein wenig ziehen Sie die Bolzen und die Muttern fest, prüfen Sie die Arbeit und endgültig festigen Sie das Schloss und den Riegel.
4. Die Bemühung der Eröffnung des Deckels des Gepäckraumes regulieren Sie von der Umstellung der Enden torsionow 4 (siehe die Abb. die Abnahme des Deckels des Gepäckraumes).