809311e4

12.2.6. Die Reparatur der deformierten Oberflächen

Die deformierten Oberflächen reparieren von der mechanischen oder thermischen Einwirkung auf das Metall, sowie der Auffüllung der Einbeulungen bystrosatwerdewajuschtschimi von den Plaststoffen oder dem Lot.

Die verknüllten Stellen des Federkleides richten in der Regel manuell mit Hilfe des speziellen Instruments (der metallischen, Plast-, hölzernen Hämmer und verschiedener oprawok) und der Vorrichtungen auf.

Die Korrektur mit der Erwärmung verwenden für ossaschiwanija (stjagiwanija) der stark ausgebreiteten Oberflächen der Paneele. Für die Verhinderung heftig wsputschiwanija und der Verschlechterung der mechanischen Eigenschaften, erwärmen die Paneele bis zu 600–650 ° Mit (die kirsch-rote Farbe). Der Durchmesser des erwärmten Fleckes soll nicht mehr als 20-30 mm sein.

Die stjagiwanije Oberflächen erzeugen Sie auf folgende Weise:

 – Vom Gasschweißen, von der Peripherie zum Zentrum des defekten Grundstücks, erwärmen Sie das Metall und den Schlägen hölzern kijanki und des Hammers zügeln Sie die erwärmten Stellen, die flache Unterstützung oder den Amboß verwendend;
 – Wiederholen Sie die Operationen der Erwärmung und ossaschiwanija bis zum Erhalten der ebenen Oberfläche des Paneels.

Die Ungleichmäßigkeit in den Paneelen kann man mit Hilfe polyfunk- schpatlewok, des Thermoplaststoffs, epoksidnych des Mastixes des kalten Erhärtens und mit Hilfe des Lots ebnen.

Polyfunk- schpatlewki bilden die sicheren Vereinigungen mit den Paneele, die bis zum Metall gesäubert sind. Sie stellen dwuchkomponentnyje die Materialien dar: das nicht saturierte Polyfunkharz und das Härtungsmittel, das Katalysator für das schnelle Erhärten der Mischung unabhängig von der Dicke der Schicht schpatlewki ist. Die Zeit des Dörrkringels wird bei der Temperatur 20 ° Mit – 15–20 Minuten Deshalb die Dauer des Auftragens schpatlewki verringert und es gibt keine Notwendigkeit, sie in etwas Schichten aufzutragen.

Der Thermoplaststoff wird in Form vom Pulver ausgegeben. Die elastischen Eigenschaften, die für sein Auftragen auf die metallische Oberfläche des Paneels notwendig sind, der Thermoplaststoff erwirbt bei 150–160 ° S

Die Oberfläche, die der Auffüllung unterliegt, soll vom Rost, des Zunders, der alten Farbe und anderer Verschmutzungen sorgfältig gereinigt sein.

Für die beste Adhäsion ist es auf der Oberfläche empfehlenswert, die Unebenheiten mit Hilfe des Abrasivwerkzeuges zu schaffen. Für das Auftragen des Thermoplaststoffs das Grundstück, das der Angleichung unterliegt, erwärmen bis zu 170–180 ° Mit und tragen die erste feine Schicht des Pulvers, die ukatywajut von der metallischen Eisbahn auf. Dann tragen die zweite Schicht und so weiter, bis zur Auffüllung der Ungleichmäßigkeit auf. Jede Schicht ukatywajut bis zum Erhalten der einheitlichen Schicht des Kunststoffs. Nach dem Erhärten die Schicht säubern und ebnen vom metallischen Kreis.

Die von der Korrosion getroffenen Grundstücke der Paneele der Karosserie können epoksidnymi vom Mastix des kalten Erhärtens, die über die hohe Adhäsion verfügt, von der ausreichenden Haltbarkeit repariert werden und leicht werden auf die beschädigten Grundstücke aufgetragen. Zum Bestand des Mastixes gehören die Härtungsmittel, die Weichmacher (für die Erhöhung der Plastizität des Harzes und der Stosshaltbarkeit otwerdelogo epoksidnogo des Bestandes), die Füllmassen (für die Senkung ussadki des Harzes und der Annäherung der Koeffizienten der thermischen Erweiterung des Harzes und des Metalls).

Das Lot possu 18 oder possu 20 wird für die Angleichung der Grundstücke, früher als gefüllt Lot, des Ansetzens der Kanten der Details und für die Beseitigung des Spielraums verwendet.

Für die Verhinderung der Korrosion ist es besser, beskislotnyj die Weise des Auftragens des Lots zu verwenden.

Bei den bedeutenden Beschädigungen, die Paneele ersetzen neu, unter Ausnutzung des Kontaktschweißens und des Elektroschweißens im Kreis der Schutzgase.