809311e4

12.2.3. Der Ersatz des hinteren Flügels

Die Schweißstellen des hinteren Flügels

Von den Punkten sind die Nahten des Kontaktschweißens bezeichnet.

Von den Zeigern sind die Punkte des Gasschweißens angegeben.

Lenkte der Reparatur des hinteren Flügels solche, wie auch für den Vorderflügel.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Beim Ersatz des Flügels nehmen Sie die hintere Stoßstange, die hintere Laterne, katafot ab.
2. Befreien Sie den Gepäckraum. Nehmen Sie gummi- uplotnitel ab, den Bezug des Fußbodens des Gepäckraumes, den Tank (wenn ändert sich der rechte Flügel) und schalten Sie die elektrische Leitungsanlage aus.
3. Schlagen Sie fein ostrosatotschennym vom Meißel ab oder schneiden Sie von der Schleifmaschine nach dem Flügel der Vereinigung ab:
      – Mit dem Bogen des Hinterrades nach der Biegung, von der Kante des Flügels 20 mm zurückgetreten;
      – Mit dem Fußboden des Ersatzrades (oder des Tanks) nach der Biegung, von der Kante des Flügels 12–15 mm zurückgetreten;
      – Mit dem Paneel sadka die Karosserien, von der Linie der Vereinigung auf 2 mm zurückgetreten;
      – Mit dem Paneel des Querbalkens des hinteren Fensters, von der Kante der Biegung des Flügels 2 mm zurückgetreten;
      – Mit dem Heckende bokowiny nach der Biegung, von der Kante des Flügels 15–20 mm zurückgetreten.
4. Schlagen Sie ugolnik die Vereinigungen des Flügels mit dem Paneel sadka des Oberteiles nach der Horizontalen ab, von der Kante ugolnika 15 mm zurückgetreten.
5. Die Punkte Wyswerlite des Kontaktschweißens auf den Vereinigungen des Flügels mit dem hinteren Seitenpaneel des Dachs schalten Sie den Flügel eben aus.
6. Entfernen Sie die bleibenden Streifen des Flügels in den Vereinigungen mit der Karosserie und säubern Sie von der Schleifmaschine die Setzstellen der Elemente der Karosserie und des neuen Flügels.
7. Passen Sie den neuen Flügel nach der Stelle der Landung an und nehmen Sie von den schnellabnehmbaren Ergreifungen mit.
8. Schweissen Sie den Flügel vom Gasschweißen zu unter und des Heckendes bokowiny, zum Paneel des Querbalkens des hinteren Fensters, des Seitenpaneels des Dachs, zu ugolniku die Vereinigungen des Paneels sadka die Karosserien, zum Fußboden des Ersatzrades (oder des Tanks). Auf der Zeichnung der Stelle des Gasschweißens sind von den Zeigern angegeben.
9. Prüfen Sie die Landung des Flügels bezüglich der verknüpften Oberflächen und schweissen Sie von seinem Kontaktschweißen mit dem Schritt 40–50 mm.
10. Feststellen Sie und schweissen Sie die Verstärker des Flügels, die Verlegung unterlegt.