10.8. Die stojanotschnyj Bremse

Die Details des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen

1 – die Kappe;
2 – das Vordertau;
3 – der Hebel;
4 – die Schaltfläche;
5 – die Feder des Luftzuges;
6 – der Luftzug der Klinke;
7 – die Buchse;


8 – der Werbefilm;
9 – richtend des hinteren Taus;
10 – raspornaja die Buchse;
11 – ottjaschnaja die Feder;
12 – das hintere Tau;
13 – der Träger des hinteren Taus


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Den Hebel des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen in die äusserste untere Lage festgestellt, schalten Sie die Enden der Taus von den Hebeln des Antriebes des Bremsleistens (aus siehe den Unterabschnitt 10.6.1).
2. Die Kontermutter 4 (siehe die Abb. den Antrieb stojanotschnogo die Bremsen) und die Regelungsmutter 5 geschwächt, nehmen Sie ottjaschnuju die Feder 11 (die Abb. des Details des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen) ab, dann vollständig wenden Sie die Kontermutter und die Mutter ab.
3. Schalten Sie die Träger die 13 Taus vom Fußboden der Karosserie und die hintere Spitze des Taus vom Schild der Bremse aus; nehmen Sie die Träger und das hintere Tau ab.
4. Nehmen Sie den Werbefilm 8 mit der Buchse 7, dann die Schutzkappe des Hebels und den Hebel in der Gebühr, sowie das Vordertau ab.
5. schplint herausgenommen und die hartnäckige Scheibe abgenommen, schalten Sie das Vordertau vom Hebel des Antriebes der Handbremse aus.
6. Stellen Sie stojanotschnyj die Bremse in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, mit seiner nachfolgenden Regulierung (fest siehe den Unterabschnitt 10.2.3).
7. Bei der Anlage schmieren Sie konsistentnoj mit dem Schmieren ЛИТОЛ-24 oder ЛСЦ-15 richtend des hinteren Taus, die Achse des Hebels, die Buchse des Werbefilmes und die Spitze des Vordertaus ein.