10.6. Die hinteren Bremsen


Der Bremsmechanismus des Hinterrades


1 – der Radzylinder;
2 – der Hebel des Handantriebes des Leistens;
3 – der Leisten der Bremse;
4 – die Tasse und die Stütztheke des Leistens;
5 – das Tau des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen mit der Hülle;
6 – unter stjaschnaja die Feder;
7 – die Reibungslasche;
8 – der Exzentriker der Regulierung des Spielraums zwischen dem Leisten und der Trommel;
9 – raspornaja die Leiste;
10 – ober stjaschnaja die Feder

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Heben Sie das Heckende des Autos und nehmen Sie das Rad ab. Ergreifen die Maßnahmen Sie, die nicht das Ausfließen der Flüssigkeit aus dem Behälter zulassen.
2. Nehmen Sie die Bremstrommel ab, die Grubenbaubolzen 1 abgewandt. Stellen Sie diese Bolzen in die technologischen Öffnungen 2 ein und wickeln Sie bis zur Abteilung der Trommel ein.
3. Schalten Sie vom Hebel 2 (siehe die Abb. den Bremsmechanismus des Hinterrades) des Handantriebes des Leistens das Ende des Taus 5 aus.
4. Stellen Sie auf den Radzylinder die Verwendung A.72236 für die Fixierung der Kolben im Zylinder fest.
5. Schalten Sie ober 10 und unter 6 stjaschnyje die Federn aus.
6. Die Tassen der Stütztheken umgedreht, nehmen Sie sie zusammen mit den Theken, den Federn und den unteren Tassen ab; nehmen Sie den Leisten und raspornuju die Leiste 9 ab.
7. Nehmen Sie schplint ab, drücken Sie auf den Finger und nehmen Sie den Hebel 2 ab.
8. Schalten Sie vom Radzylinder den Hörer der Zufuhr der Bremsflüssigkeit aus und betäuben Sie die Eingangsöffnungen des Zylinders und des Hörers.
9. Nehmen Sie den Radzylinder und die Verwendung A.72236 ab.
10. Beim Ersatz des Bremsschildes nehmen Sie poluos ab, wie es im Unterabschnitt 7.4.6.1 angewiesen wird, und schalten Sie das Tau des Antriebes stojanotschnogo die Bremsen aus, zwei Bolzen der Befestigung zum Bremsschild herausgezogen.